Back

Die Bedeutung der Datenanalyse für Ihr Geschäft

24. Februar 2014  

Geschäftskritische Daten spielen für Unternehmen aller Größenordnungen eine wichtige Rolle für den Erfolg. Jedes Unternehmen verfügt über einen kostbaren Datenschatz, der jedoch wertlos ist, wenn die Daten nicht analysiert, miteinander in Verbindung gebracht und sinnvoll genutzt werden.

In einem kürzlich veröffentlichen Interview sprechen Bernadette Wilson von Business Solutions und Len DiCostanzo, Senior Vice President Community and Business Development bei Autotask, über die Bedeutung der Analyse von Geschäftsdaten. Nachfolgend haben wir einige interessante Ausschnitte aus dem Gespräch herausgegriffen, die zeigen, wie Sie und Ihre Kunden von den Daten profitieren können:

1. Machen Sie sich Ihre Stärken und Schwächen bewusst. Ihre Kunden erwarten eine „kontinuierliche Service-Optimierung“. Enttäuschen Sie sie nicht und beobachten Sie regelmäßig Ihre Performance-Daten. Autotask CEO Mark Cattini unterstreicht: „Je mehr Ihr Geschäft wächst und sich weiterentwickelt, desto wichtiger ist es für Sie in der Lage zu sein, faktenbasierte Entscheidungen treffen zu können.“

2. Seien Sie besser als die Konkurrenz. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Service-Niveau im Vergleich zu Ihren Mitbewerbern gleichwertig oder besser ist. Wie Seth Robinson, Director of Technology Analysis bei CompTIA, sagt: „Firmen, die in der Lage sind, Technologien schnell einzusetzen, können Problemen auf Prozess-Ebene schnell entgegensteuern und sich Wettbewerbsvorteile verschaffen.“

3. Alles, was Sie benötigen, um mit der Analyse Ihrer Geschäftsdaten zu beginnen, nur eine Metrik, wie z.B. Antwortzeiten. Nutzen Sie diese Metrik als Benchmark für Ihr Unternehmen, um Schwachstellen zu erkennen und Ihre Prozesse zu optimieren.

Wir wissen, wie wichtig Daten für Unternehmen sind und bieten unseren Kunden maßgeschneiderte Lösungen, um Daten optimal zu nutzen. Denn wenn Sie Ihre Daten nicht analysieren und Ihre Schwächen nicht kennen, wie können Sie sich dann verbessern? Eine komplette Zusammenfassung des Interviews ist hier abrufbar.


Folgen Tweets