Back

5 Wachstumschancen für IT-Dienstleister

24. Juni 2014  
Die Nachfrage nach IT Services ist groß - steigende Umsätze und Neueinstellungen bei den IT-Dienstleistern sind die Folge. Die vom Marktforschungsinstitut Decision Tree Labs durchgeführte Benchmarking-Studie  von Autotask unter 1.300 IT-Dienstleistern bestätigt die vielversprechende Prognose für die Branche. Die Studienergebnisse zeigen dabei unter anderem Wachstumschancen für IT-Dienstleister auf. Nachfolgend haben wir fünf davon zusammengestellt.

1. Steigende Nachfrage
IT-Dienstleister müssen sich schnell weiterentwickeln – 65% der IT-Dienstleister geben neue Kundenanfragen als wichtigsten Wachstumstreiber an, gefolgt von der Notwendigkeit neuer Kompetenzen und geografischer Expansion.

2. Der Wert der Techniker
IT-Dienstleister sollten vom technischen Know-How Ihrer Mitarbeiter profitieren und sicherstellen, dass ihre Kunden ihre Expertise auch kennen. Technisches Know-how und Kundenzufriedenheit sind die beiden wichtigsten Maßstäbe, an denen die besten Techniker gemessen werden.

3. Microsoft Windows XP End of Support
IT-Dienstleister können ihre Kundenbindung stärken, wenn sie ihre Kunden über die Möglichkeiten und Chancen informieren und sie proaktiv beim Wechsel unterstützen.

4. Einsatz der Cloud
IT-Dienstleister müssen sich Cloud-Technologien zu eigen machen: Die befragten IT-Dienstleister sehen die Cloud als wichtigste Technologie in Bezug auf die Erwartungen der Kunden und zur Steigerung von Wachstum und Effizienz.

5. Cloud Security
Mit der Cloud steigen auch die Sicherheitsbedenken und –bedürfnisse der Kunden. IT-Dienstleister sollten sich darauf einstellen, um ihre Kunden optimal beraten und unterstützen zu können.
Trending Posts
Folgen Tweets