Zurück

Autotask Wallboards: Sichtbarkeit fördert Verantwortungsbewusstsein

30. September 2015  

Sind sie schon einmal an Ihren Service- oder Sales-Teams vorbeigegangen und haben sich gefragt: „Was passiert genau jetzt gerade in meinem Unternehmen?“. Die Mitarbeiter sehen sehr beschäftigt aus, aber sind Sie auch alle auf dem gleichen Stand, motiviert und verantwortungsbewusst in Bezug auf ihren Beitrag zum Geschäftserfolg? 

wallboards-photo-de
Sie brauchen keine Werbetafel mieten, um die Aufmerksamkeit Ihrer Mitarbeiter zu erhalten.

Wallboards sind an der Wand montierte Plasma-Bildschirme, die unsere Dashboards mit den wichtigsten Kennzahlen für Ihr Unternehmen darstellen. Aufgrund ihrer Sichtbarkeit motivieren die Wallboards Mitarbeiter, zeigen dem gesamten Team Probleme auf und erhöhen gleichzeitig das Verantwortungsbewusstsein. 

Warum sollten Sie Autotask Wallboards nutzen?

Weil Sichtbarkeit das Verantwortungsbewusstsein fördert!

Die einfache Visualisierung von Geschäftsdaten für Ihre Mitarbeiter wird sich sofort bemerkbar machen. Jeder weiß, was für Ihr Geschäft wichtig ist – und alle sind auf dem gleichen Stand. 

Autotask Wallboards können sich mit den folgenden Herausforderungen beschäftigen:

  • Mangel an Verantwortlichkeit
    Die Sichtbarkeit der Dashboards fördert das Verantwortungsbewusstsein der Mitarbeiter in Bezug auf ihre Beiträge zum Geschäftserfolg. 
  • Mangelhafte Kommunikation
    Mit den Wallboards weiß jeder, welche Bereiche am wichtigsten sind. 
  • Falsche Ausrichtung
    Mit den Wallboards sind alle auf dem gleichen Stand.
  • Fehlendes Commitment
    Die Wallboards stärken das Commitment der Mitarbeiter.

    Autotask Wallboards erhöhen ebenfalls auch Ihr Service-Commitment Ihren Kunden gegenüber. Stellen Sie sich den Gesichtsausdruck Ihrer Kunden vor, wenn sie in Ihrer Service-Abteilung eine Reihe von Wallboards an der Wand sehen würden. 
  • Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihren Autotask Account Manager.
    Als Nutzer von Premium- und Ultimate-Verträgen können drei „Dashboard-Benutzer“ kostenlos genutzt werden.

    Lesen Sie auch, wie Sie Wallboards ganz einfach einrichten.
    Trending Posts
    Folgen Tweets