Back

10 Sicherheitsfragen für das Jahres-Meeting mit Ihrem IT-Kunden

12. Januar 2016  By Vince Tinnirello
Jahres-Meetings oder generell Meetings zur Planung und Analyse mit Ihren Kunden sollten sorgfältig vorbereitet sein. IT-Sicherheit zum Beispiel hat für die meisten Unternehmen Priorität, doch die schnelle Verbreitung von Cloud-Speicherplatz-Lösungen und der Trend hin zu standortunabhängigem Arbeiten schaffen Sicherheitslücken, die beachtet werden müssen. 

Immer mehr standortunabhängige Mitarbeiter greifen auf ihre Daten über vernetzte Laufwerke oder über Cloud-Speicherplatz-Lösungen zu. Davon befinden sich viele außerhalb der IT-Abteilung. Dieses Phänomen könnte Probleme bei ihren Kunden verursachen oder nicht – und diese zehn Fragen helfen Ihnen dabei, Ihrer Rolle als Experte für Datensicherheit gerecht zu werden.  

  1. Haben Sie Angestellte, die von einem Arbeitsplatz außerhalb der Firma oder von unterwegs aus auf Daten zugreifen? 

  2. Würden Außendienst- oder Sales-Mitarbeiter von einem vereinfachten Zugang zu Produktinfos profitieren? 

  3. Hängt eine signifikante Anzahl der Incidents mit VPN zusammen?

  4. Verursacht FTP Probleme? Würde es helfen, sichere Links zu Dateien an Dritte herauszugeben? 

  5. Wird Outlook häufig als Dokument-Ablage verwendet und ruft dadurch Speicherplatz- und Versionskontrollprobleme hervor?

  6. Versionskontrolle, falsch verschobene und gelöschte Dateien: Würden Arbeitsabläufe helfen, die Alarm schlagen?

  7. Haben Sie Mitarbeiter, die Dateien auf Tablets bearbeiten oder präsentieren und wären hier Kommentar-/Notizenfunktionen hilfreich?

  8. Gibt es Bedenken, dass vertrauliche Daten von Mitarbeitern weitergegeben werden könnten, die nicht mehr im Unternehmen sind? 

  9. Gibt es Probleme bei der Einhaltung von Sicherheitsrichtlinien?

  10. Ist Ihre Infrastruktur nicht mehr zeitgemäß oder versuchen Sie, sie zu reduzieren?

Und die wichtigste Frage ist: „Wenn ich eine Technologie anbieten könnte, doe doese Probleme beseitigt oder den Umgang damit erleichtert, wären Sie daran interessiert? 

Autotask bietet eine Technologie-Lösung an, die diese Probleme löst. Autotask Workplace™ wurde für IT-Dienstleister erstellt. Es ist einfach, sicher und unterstützt eine hybride netzwerkfähige Umgebung oder eine Cloud-Umgebung. Anders als andere File Sync & Share (FSS)-Lösungen bietet es Resellern Tools, um die Anforderungen ihrer Kunden schnell und einfach zu erfüllen. Autotask Workplace ist ein Managed Service,der sich optimal in Ihr Angebot einfügt und Ihnen erlaubt, Ihre Margen zu kontrollieren.  

Informieren Sie sich über File Sync&Share-Lösungen von Autotask und berücksichtigen Sie die oben aufgeführten Fragen in Ihrem nächsten Business-Review-Meeting. 
 

Vince Tinnirello

President und CEO von Anchor Network Solutions.  2002 gründete Vince die Ein-Mann-IT-Beratung Anchor. Er verantwortet Sales, Marketing und Account Management bei Anchor. Vince hat über 15 Jahre Berufserfahrung in der IT-Industrie. Er hilft kleineren Unternehmen, sich auf den Erfolg ihres Businesses zu konzentrieren, anstatt sich über IT-Probleme den Kopf zu zerbrechen. 

Trending Posts
Folgen Tweets