Zurück

Vier Wege, wie der Autotask Workplace Manager das Service Management optimiert

08. Februar 2016  By Len DiCostanzo

Der neue Autotask Workplace (AWP) Manager ist ab sofort verfügbar. Er wurde speziell für die Nutzer des AWP-Partner-Programms erstellt, um die Bereitstellung und Verwaltung von AWP-Dienstleistungen für Endkunden und Anwender zu erleichtern. Die Integration des AWP Managers in die PSA-Lösung von Autotask ermöglicht Partnern eine schnelle und einfache Verknüpfung von verschiedenen Aspekten wie der Analyse von Vertriebsmöglichkeiten bis zum Schließen, Bereitstellen, Verwalten, Abrechnen und Support-Ticketing. AWP-Partner können AWP schnell und einfach verkaufen, implementieren und verwalten. Profitieren Sie von den folgenden Features und Vorteilen: 

Sales-Automatisierung 

  • Integrieren Sie AWP in die PSA-Lösung von Autotask – das erlaubt Ihnen, neue Angebote schnell und einfach zu berechnen und nachzuverfolgen.
  • Stellen Sie kostenlose Probeversionen für Ihre Bestands- und Neukunden zur Verfügung und bleiben Sie auf dem Laufenden über deren Aktivitäten.

Rechnungsstellungs-Automatisierung:

  • Bei Geschäftsabschlüssen werden Service-Konfigurationen automatisch mit der PSA-Lösung von Autotask zu Abrechnungszwecken synchronisiert, sodass kombinierte Abrechnungen für alle wiederkehrenden Leistungen möglich sind. Rechnungen können genehmigt, abgeschickt und gestellt werden. So kann genau abgerechnet und gleichzeitig Zeit gespart werden. 
  • Anpassungen sind auch bei bereits laufenden Verträgen möglich, zum Beispiel das Hinzufügen oder Entfernen von Nutzern. Alle Veränderungen werden mit der PSA-Lösung synchronisiert, sodass die Rechnungsstellung jederzeit fehlerfrei ist. So wird sichergestellt, dass Service-Konfigurationen auf Rechnungen immer aktuell und vollständig vermerkt sind. Der Umsatz wird optimiert, da Rechnungen Service-Konfigurationen exakt berücksichtigen.

Support-Automatisierung

  • Kunden können Anfragen per E-Mail an AWP-Partner für Service-Konfigurationen –zum Beispiel erhöhte Speicherkapazität oder eine größere Zahl von Nutzern –  automatisch via PSA Support-Tickets stellen. So wird die Reaktionszeit verkürzt und das Risiko reduziert, dass Anfragen verloren gehen. 
  • Innerhalb des AWP-Managers können Sie alle Ihre Kunden-Teams auswählen und wenn notwendig, Konfigurationen vornehmen. Über ein einzelnes Webportal ist das das Anzeigen, Bearbeiten, Hinzufügen und Löschen von Nutzern sowie die Verwaltung von Active Directory möglich. Schnell und einfach lassen sich auch Nutzergeräte hinzufügen oder löschen und Konfigurationen durchführen. Sobald der AWP Manager eingerichtet ist, lassen sich auch die Share-Settings anpassen, gelöschte Dateien/Ordner wiederherstellen und Dateien oder Ordner auf ihre vorherige Version zurücksetzen.

Rentabilitäts-Management:  

  • AWP-Servicekosten und -Einnahmen können über die Autotask PSA-Lösung kontrolliert werden. Somit können Sie die Service-Rentabilität jederzeit kontrollieren. Außerdem werden alle Service-Upgrades automatisch ausgeführt, sodass Sie die Effizienz Ihrer Services jederzeit im Blick behalten können. 
    Eine sichere Möglichkeit, Dateien zu sammeln und zu teilen, wird immer mehr nachgefragt. Aus diesem Grund hat Autotask den AWP Manager entwickelt – er vereint die besten Features, die die IT Business Management-Plattform von Autotask zu bieten hat, um Ihnen ein Maximum an Möglichkeiten zu bieten. Damit ist der AWP Manager ein neues und herausragendes Service-Angebot für IT-Dienstleister und Managed Service Provider, um ihren Kundenservice zu optimieren. 

Len DiCostanzo
Senior Vice President, Community & Business Development 
Len DiCostanzo ist eine bekannte Persönlichkeit in der IT-Branche und kann auf über 25 Jahre Erfahrung in diesem Bereich zurückblicken. Len entwickelt und betreut die weltweiten strategischen Partnerschaften von Autotask.  

Trending Posts
Folgen Tweets