Back

Studie 2017: Die wichtigsten Kennzahlen für Ihr IT-Unternehmen

08. Dezember 2017  

Wir freuen uns jedes Jahr auf unsere ITSP-Benchmarking-Studie. Wie viele unserer Kunden, Partner und Branchenkollegen nutzen auch wir von Autotask die Ergebnisse der Studie als einen exklusiven Überblick aus erster Hand: Was beeinflusst die Branche? Was bremst sie? Welche neuen Möglichkeiten und Umsatztreiber spiegeln sich in Businessplänen und Geschäftsmodellen? 

2017 ist das vierte Jahr, in dem wir diese Umfrage mit Decision Tree Labs durchführen, und die Daten, die wir von globalen ITSPs gesammelt haben, sind besonders informativ. Was treibt über 1.000 im Jahr 2017 befragte ITSPs an? Die Ergebnisse zeigen: Die Branche verzeichnet ideales Wachstum in allen Bereichen. 

„Lebenszeichen“ der Branche 2017
Unsere Studie ist ein bisschen wie ein jährlicher Arztbesuch: Sie hilft uns, die Lebenszeichen der Branche zu monitoren und zu vergleichen. Wie z. B.  Vertragsverlängerungsquoten und Ticket-Volumen. 

Key-Ergebnisse 2017: 

  • Projektvolumen: 26+ Projekte pro Jahr um 10 % gesteigert
  • Ticketvolumen: 10.000-100.000 um fast 8 % gesteigert
  • Jährliche Umsatzrate: >5  Millionen US-Dollar sind seit 2013 um 5 % gewachsen.
  • Belegschaft: Bis zu 10 Neueinstellungen im Laufe des nächsten Jahres, um Projekt- und Ticket-Anstieg zu bewältigen

Vertragsverlängerungsquoten: 61 % geben jährliche Erneuerungsraten von 90 % oder mehr an  
Lassen Sie uns nun einen kurzen Blick auf die wichtigsten Ergebnisse der diesjährigen Umfrage werfen.

Achten Sie auf Sicherheit
Wenn wir etwas aus dem Sommer 2016 gelernt haben, dann, dass Cyberattacken sehr ernst genommen werden müssen. Wenn Sitzen das „neue Rauchen“ ist, ist Ransomware das „neue Rauchen“ der IT-Welt. Kunden fragen zu Recht nach einem besseren Schutz für ihre Daten und der einzige Weg, diesen auch zu liefern, ist ein smartes Sicherheitsprogramm, das einen multi-strategischen Ansatz hat, um das Wertvollste der Kunden – ihre Daten – zu schützen. 

Die Studie zeigt, dass Sicherheit die #1 Priorität für Kunden hat und der Top-Umsatztreiber  für 44 % der Teilnehmer ist. 2013 gaben das nur 6 % an und nannten IT-Strategie, Prozessabläufe und Sicherheits-Beratung als wichtigste Umsatzfaktoren. 

Endpunkte sind das neue „Superfood“
Wenn Sie das Monitoring und das Security-Management von Endgeräten noch nicht auf die Menü-Karte Ihres Unternehmens gesetzt haben, ist jetzt der richtige Zeitpunkt. Es reicht nicht mehr, nur die Systeme und Netzwerke zu managen. Die Welt wird mobiler und ITSPs sollten alle Services für mobile Geräte im Portfolio haben. 

63 % der Teilnehmer sagen, dass die Zahl der gemanagten Endgeräte um bis zu 50 % gestiegen ist. 

Das Kundenerlebnis wird wichtiger 
Der einzige Weg, sich in einem wettbewerbsintensiven Markt abzusetzen, ist, beim Kundenservice einen „Wow“-Effekt zu erzeugen. Entscheidend ist es dabei, IT-Services auf einer konstanten und zuverlässigen Basis zu liefern. Voraussetzung dafür ist der Zugang zu Analysen, ein talentiertes Team und ein wiederholbarer, erprobter Kommunikationsprozess mit Kunden sowie Feedback, das eingeholt und ausgewertet wird. 

In diesem Jahr geben Studienteilnehmer an, dass Kundenzufriedenheit die #1 Kennzahl ist, die sie messen. Sie ist wichtiger als die Gewinnzahlen. 

Automatisierung ist die smarte Wahl 
Die größte Überraschung der Studie nach vier Jahren? Dass wir immer noch solche Ergebnisse sehen: ITSPs verschwenden jede Woche bis zu 10 abrechenbare Stunden durch manuelle Prozesse, die einfach automatisiert werden könnten, wie zum Beispiel die Dateneingabe in unterschiedliche Systeme, ineffiziente Einsatzpläne für Techniker und ein hoher Aufwand für die Abrechnung. Manuelle Vorgänge können die Profitabilität reduzieren, Verzögerungen verursachen und die Fehlerquote erhöhen. 

Es gibt so viele Wege, sich als ITSP aus dieser Falle zu befreien. Wir werben seit über 16 Jahren dafür, manuelle Prozesse zu automatisieren. Obwohl immer mehr ITSPs von Automatisierung überzeugt sind, ist es noch ein langer Weg, bis alle Möglichkeiten ausgeschöpft sind, und um effizienter zu arbeiten, wiederkehrende Umsätze zu generieren und zu steigern, um einen noch besseren Service bieten zu können. 

Autotask hat eine Leidenschaft für Daten. Die Informationen, die ITSPs uns geben, sind wertvoll für die gesamte Branche. Wir wollen aus den Ergebnissen lernen können, wie wir noch besser werden. Download des kostenlosen E-Books hier

 

Folgen Tweets