Branchentrends, Best Practices,
Beispiele...
und mehr

Mediathek

In diesem Video bekommen Sie einen Vorgeschmack auf die Autotask Managed Services Roadshow, welches zeigt, wie Ralph Friederichs Ideen und Impulse aus Übersee nach Deutschland gebracht hat. Infos & Anmeldung bald unter: http://www.autotask.com/de/events
Wie gelingt Managed Service Providern die Transformation vom Break-/Fix-Servicemodell zu wiederkehrenden Einnahmen? Das zeigt Autotask-Partner Maximilian Pfister, Geschäftsführer von niteflite networxx GmbH, in diesem Webinar.
,Die Location der ACL 2016 in Miami war gigantisch: blauer Himmel, Sonnenschein, das Hotel direkt am Strand. Systemhäuser, Hersteller und Partner: Jeder, der da war, hat sich am Austausch beteiligt. Teilnehmer haben Ideen und Spirits für AEM und PSA und Knowhow direkt vom Spezialisten bekommen.'
„Autotask Endpoint Management hat uns 2016 sehr weitergeholfen. Wir wollten ein Produkt, das Endpoint Management, aber auch Vertragsverwaltung abbildet. […] AEM ist bei uns derzeit enorm nachgefragt.“
„Wir wollen unser Managed Services-Geschäft weiter ausbauen, denn wir sehen darin die Zukunft. Zusätzlich stehen wir vor den Herausforderungen, die Prozesse intern abzubilden und deutlich mehr zu automatisieren – und dabei nutzt uns Autotask sehr.“
„2016 war für uns ein sehr gutes Jahr. 2017 haben wir vor, nicht mehr das klassische IT-Modell anzubieten, sondern mehr in den Managed Services-Bereich zu gehen. Autotask ist für uns das zentrale Tool, das wir im Daily Business verwenden."
„Wir haben seit Oktober Autotask eingeführt und sind jetzt noch dabei, Tickets, Aufgaben und Verträge zu erfassen. Autotask hilft uns aber jetzt schon, den Überblick zu behalten über das, was im System läuft und die Managed Services optimal zu überwachen.“
„Unsere Kunden haben gelernt, dass Managed Services eine tolle Sache sind. […] Für einen Fixbetrag bekommen sie ein Rundum-Sorglos-Paket."
"...die Dokumentation über Autotask erlaubt uns, zu überprüfen, ob die Einnahmen von Kundenseite auch mit unseren Aufwendungen für Techniker übereinstimmen.“
"...Autotask hilft uns mit einem Produktportfolio, das in unsere zentrale Applikation Autotask PSA implementiert ist, mit AEM-, AEB-Lösungen, die wir sehr, sehr gerne bei Kunden einsetzen."
Ich glaube, 2017 wird vor allem Security ein Thema. Services so zu integrieren, dass sie gut aufeinander abgestimmt sind, ist die Herausforderung in den nächsten Jahren.
„...Die Cloud ist da natürlich ein wichtiges Thema, das immer mehr an Bedeutung gewinnt […]. Und mit Autotask haben meine Mitarbeiter Spaß, den Kunden zu betreuen.“
Die Autotask Unified Platform vereinheitlicht Service Desk & Ticketing, CRM, Projekte, Zeiterfassung, Berichterstattung, Abrechnung und Endpoint Management. So haben Sie nicht nur Zugriff auf Prozesse wie Monitoring, Reporting und Abrechnung in Echtzeit, sondern auch auf alle Tickets für Endgeräte. Für mehr Smart IT und Intelligence. Dieses 10-minütige Video ist eine Kurzvorstellung der Unified Platform.
Als Full-Service-Anbieter bietet be-solutions das ganze Spektrum integrierter IT- und Telekommunikations-Dienstleistungen.
Ja, das Internet der Dinge (IoT) sorgt derzeit für viel Wirbel. Für Managed Services Provider ist der Trend vor allem durch die steigende Zahl von Endgeräten und die Chance auf signifikante Umsatzsteigerungen interessant.
Das Autotask Workplace-Partnerprogramm (AWP – Autotask Workplace) wurde entwickelt, um IT-Dienstleister, Managed Services Provider (MSPs) und Cloud Services Provider darin zu unterstützen, von den Marktchancen einer File Sync & Share (FSS)-Lösung zu profitieren. Das Programm bietet Ihnen viele Vorteile, um im Wettbewerb an der Spitze zu bleiben.
Wenn es um Ihr Business geht, stehen Sie jeden Tag vor wichtigen Entscheidungen. Wir unterstützen Sie darin, eine zu treffen die 1) Ihr Endergebnis steigert, 2) Sie an die Spitze des Wettbewerbs bringt, 3) die Sie in der Zusammenarbeit mit Ihren Kunden und 4) bei der Neukundenakquise unterstützt.
Entscheiden Sie sich für Autotask und werden Sie Teil des Netzwerks aus 9.000 führenden IT-Unternehmen und 75.000 IT-Profis in 125 Ländern, die von Smart IT überzeugt sind: Effizienz, Belegbarkeit und Informationen.
Autotask Endpoint Management (AEM) ermöglicht IT-Support-Unternehmen das Monitoring und die Verwaltung mehrerer Remote-Computer über jedes beliebige Netzwerk und verschafft dem Serviceanbieter so Transparenz und Kontrolle.
Ihre Kunden brauchen File Sync & Share Tools. Nur so können sie optimal zusammenarbeiten und Dateien über einen Remote-Zugriff teilen. Das Problem: Die meisten FSS-Tools wurden nicht speziell für Unternehmen entwickelt. Eine konventionelle FSS-Lösung genügt nicht für Unternehmen. Ihre Kunden benötigen eine FSS-Lösung nach IT-Standards mit einfacher Administration und Prüfungsberichten.