Felix Zöbisch, be-solutions GmbH, über die Herausforderungen 2017 und die Rolle von Autotask

Felix Zöbisch, Geschäftsführer be-solutions GmbH (München), über die Herausforderungen 2017 und die Rolle von Autotask:

„2017 stehen wir vor einem Umbruch, was unsere Kunden angeht.
Die europäischen und deutschen Kunden sind noch nicht ganz so weit wie in anderen Ländern, was Managed Services angeht – die Herausforderung ist aber auch, Managed Services bei Bestandskunden vertraglich zu implementieren.
Das wird 2017 unser Fokus sein.

Autotask hilft uns mit einem Produktportfolio, das in unsere zentrale Applikation Autotask PSA implementiert ist, mit AEM-, AEB-Lösungen, die wir sehr, sehr gerne bei Kunden einsetzen. Und Autotask unterstützt optimal mit einem Netzwerk aus Partnern.“

#ITPrognosen2017