Back

Autotask ernennt Fanni Szabo zur Geschäftsführerin für den deutschsprachigen Raum

Share on Xing
11. November 2014
München – Die Autotask Corporation hat Fanni Szabo zur neuen Geschäftsführerin der Autotask GmbH mit Sitz in München ernannt. Seit Mitte Oktober verantwortet sie die Aktivitäten des internationalen Marktführers für IT Business Management Software in Deutschland, Österreich und der Schweiz. 

Fanni Szabos Karriere bei Autotask startete im Jahr 2011. Von der Europa-Zentrale in London aus baute sie den Vertrieb der Business-Management-Lösung im deutschsprachigen Raum auf. Im Zuge des Vertriebserfolges wurde sie 2012 Autotasks „Sales Person of the Year“. Ende 2012 folgte dann die Gründung der Autotask GmbH und die Eröffnung des Standortes in München, an der Fanni Szabo maßgeblich beteiligt war. 

Seitdem leitete sie als Sales Director den Ausbau des Geschäfts in Deutschland, Österreich und der Schweiz - und das sehr erfolgreich: 2013 wuchs das Geschäft im deutschsprachigen Raum um 60 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, für 2014 wird erneut eine Steigerung des Umsatzes von 60 bis 70 Prozent prognostiziert. Das Team der Autotask GmbH wächst ebenfalls stark: Mittlerweile arbeiten am Münchener Standort über 20 Mitarbeiter aus den Bereichen Support, Services, Marketing und Vertrieb. Mit einem umfangreichen Trainings- und Weiterbildungsangebot investiert Autotask in die kontinuierliche Erweiterung des Teams und bietet auch Quereinsteigern hervorragende Karrieremöglichkeiten in einem international expandierenden Unternehmen. 

Mark Banfield, als Vice President International für das Europageschäft von Autotask verantwortlich, unterstreicht: „Fanni Szabo ist ein herausragendes Management-Talent. Sie hat unsere Erwartungen stets übertroffen und einen entscheidenden Beitrag zur Etablierung von Autotask in den deutschsprachigen Ländern geleistet. Die Ernennung zur Geschäftsführerin war daher für uns ein logischer Schritt. Im Hinblick auf unsere internationale Wachstumsstrategie spielt die D-A-CH-Region eine zentrale Rolle und wir sind überzeugt davon, mit Fanni Szabo die optimale Besetzung für den weiteren Erfolg von Autotask in den Ländern zu haben.“

Fanni Szabo über ihre neue Position: „Ich freue mich außerordentlich über das in mich gesetzte Vertrauen. Die Geschäftsstrategien der IT-Dienstleister im deutschsprachigen Raum entwickeln sich kontinuierlich in Richtung Managed Services. Gleichzeitig gewinnen Cloud-Technologien und SaaS-Modelle zunehmend an Bedeutung. Vor diesem Hintergrund bietet Autotask seinen Zielgruppen ein optimales Lösungsangebot, das sie dabei unterstützt, Chancen zu realisieren und nachhaltig erfolgreich zu sein. Das Potenzial von Autotask in D-A-CH ist enorm und ich freue mich sehr darauf, unser Wachstum in den Ländern mit einem starken Team weiter voranzutreiben.“ 

Über Autotask
Die Autotask Corporation bietet mit ihrer gleichnamigen Software die weltweit führende cloudbasierte Plattform für Business Management speziell für IT-Dienstleister. Der „Smart IT“-Ansatz von Autotask verhilft Unternehmen zu einem zielgerichteten Einsatz von IT-Technologie, um die besten Ergebnisse für ihre Kunden zu erzielen. Die Autotask Software ermöglicht die Steigerung betrieblicher Effizienz, die volle Kontrolle über abrechenbare Leistungen sowie den Zugang zu Unternehmenskennzahlen, um geschäftskritische Entscheidungen voranzutreiben. Mithilfe von integrierten Best Practices und automatisierten Workflows beschleunigt Autotask Umsatzpotenziale und verbessert kontinuierlich die geleisteten Services. Autotask ist in sieben Sprachen verfügbar und wird gegenwärtig in mehr als 90 Ländern eingesetzt. Mit Hauptsitz in New York betreibt Autotask weitere Niederlassungen in Chicago, Los Angeles, Dallas, München, London, Peking und Sydney.