Back

CeBIT 2015: Autotask stellt neue Benutzeroberfläche und neue Endpoint-Management-Lösung vor

Share on LinkedIn Share on Twitter Share on Xing
02. März 2015
Neues Autotask-Release bietet IT-Dienstleistern neue Funktionen und innovatives Design / „Autotask Endpoint Management“ als umfassende RMM-Lösung 

Umfangreiche Neuheiten von Autotask auf der diesjährigen CeBIT: Das Unternehmen stellt die neueste Version der weltweit führenden Business-Management-Plattform für IT-Dienstleister inklusive vollkommen neuer Benutzeroberfläche vor. Darüber hinaus präsentiert das Unternehmen mit „Autotask Endpoint Management“ seine neue Lösung für effektives Remote Monitoring & Endpoint Management. 

Neues Release – neue Benutzeroberfläche

Eine der wichtigsten Neuheiten von Autotask in diesem Jahr ist das neue Release und die neue Benutzeroberfläche, die auf der CeBIT erstmalig in einer deutschsprachigen Version vorgestellt wird. Die neuen Funktionen und das anwenderorientierte Design gehen noch stärker auf die Bedürfnisse der Nutzer ein und ermöglichen es ihnen, ihre Effizienz und Servicequalität konsequent weiter zu steigern. 

Einige Features der neuen Benutzeroberfläche: 

    - Voll konfigurierbare Drill-Down Dashboards, die dem Anwender sofort Fakten liefern und für jede Rolle und Position im Unternehmen anpassbar sind
     - Eine verschlankte Navigation, die die Anzahl der Klicks reduziert und direkten Zugriff auf häufig genutzte Elemente wie Tickets, Aufgaben oder Kalender ermöglicht
     - Eine sortierbare Liste, die alle Arbeiten aufführt und die von überall in Autotask eingesehen werden kann, um stets den Überblick zu behalten

Eine Einführung des neuen Release ist für Sommer 2015 geplant. 

Autotask Endpoint Management

Mit „Autotask Endpoint Management“ (AEM) präsentiert Autotask auf der CeBIT seine neue und umfassende Lösung für das Remote Monitoring & Endpoint Management. AEM ist eine hundertprozentige Cloud-Lösung, die mit vorkonfigurierten Komponentenmonitoren in wenigen Minuten einsatzbereit ist und auf einfache, verlässliche und sichere Handhabung ausgelegt ist. Die Anwendung ermöglicht die Überwachung und das Management aller Geräte der Kunden, unabhängig von der Anzahl, Konfiguration, der Standorte oder der Betriebssysteme. 

Durch die Übersicht über Systeme, Alerts und Metriken in Echtzeit trägt AEM dazu bei, dass alle Endpoints funktionieren und ihren vorgesehenen Zweck erfüllen. Mit den integrierten Dashboards behalten die Anwender den Überblick über die allgemeine Servicebereitstellung und können die Einhaltung von Service Level Agreements sicherstellen. 

Autotask Endpoint Management ist als Bestandteil von Autotask oder als eigenständige Lösung verfügbar. 

„Für 2015 haben wir uns erneut ehrgeizige Ziele gesetzt. Wir freuen uns sehr darauf, unseren Kunden und Interessenten auf der CeBIT einen Vorgeschmack auf das zu geben, was sie in diesem Jahr von uns erwarten können. All unsere Lösungen sind darauf ausgelegt, IT-Dienstleister noch erfolgreicher zu machen und wir sind überzeugt davon, dass unsere innovativen Neuentwicklungen einen starken Beitrag dazu leisten werden“, unterstreicht Fanni Szabo, Geschäftsführerin der Autotask GmbH. 

Der Stand der Autotask GmbH auf der CeBIT: Planet Reseller, Halle 15, Stand F75 (bei comTeam) 

Über Autotask
Autotask bietet die weltweit führende cloudbasierte Plattform für Business Management speziell für IT-Dienstleister. Der „Smart IT“-Ansatz von Autotask verhilft Unternehmen zu einem zielgerichteten Einsatz von IT-Technologie, um die besten Ergebnisse für ihre Kunden zu erzielen. Die Autotask Software ermöglicht die Steigerung betrieblicher Effizienz, die volle Kontrolle über abrechenbare Leistungen sowie den Zugang zu Unternehmenskennzahlen, um geschäftskritische Entscheidungen voranzutreiben. Mithilfe von integrierten Best Practices und automatisierten Workflows beschleunigt Autotask Umsatzpotenziale und verbessert kontinuierlich die geleisteten Services. Autotask ist in sieben Sprachen verfügbar und wird gegenwärtig in mehr als 90 Ländern eingesetzt. Mit Hauptsitz in New York betreibt Autotask weitere Niederlassungen in Chicago, Los Angeles, München, London, Amsterdam, Peking und Sydney.

Im Dezember 2017 haben Autotask und das auf Datensicherung, Datenwiederherstellung und Business Continuity spezialisierte Unternehmen Datto ihren Zusammenschluss bekannt gegeben, durch den die einzige vollständige Business- und Technologie-Software-Plattform für MSPs entsteht.

Weitere Informationen gibt es unter www.autotask.com/de, www.datto.com/de sowie telefonisch unter Tel.: +49 (0) 89 4111 23600.