Datenschutzmaßnahmen des Portals

Datenschutzmaßnahmen des Portals

Datto, Inc. (und/oder eine seiner direkten oder indirekten Tochtergesellschaften, einschließlich Autotask, Backupify oder Open Mesh) ist der Datenverantwortliche für die Daten, die wir sammeln, wenn Sie ein Konto auf einem unserer Produkt- oder Verwaltungsportale haben. Dieser Hinweis beschreibt unsere Datenschutzpraktiken, die regeln, wie und warum wir Daten sammeln, wenn Sie ein Portalkonto erstellen und wenn Sie anschließend eines unserer Portale nutzen. Unsere verschiedenen Portale ermöglichen viele Funktionen wie Einkauf, Bereitstellung und Verwaltung unserer Produkte.

Dieser Hinweis gilt nicht, wenn wir als Verarbeiter Ihrer Produkte und Dienstleistungen auftreten. Einige Abschnitte dieses Hinweises gelten nur für Sie, wenn Sie sich im Europäischen Wirtschaftsraum befinden.

Dieser Hinweis gilt nur für unsere Datenschutzpraktiken; Ihre Organisation oder die Organisation, über die Sie Zugriff zu unserem Portal erhalten, kann Datenschutzpraktiken haben, die von unseren Praktiken abweichen.

Welche Daten sammeln wir und warum
Abhängig von der Art Ihres Portalkontos erfassen wir die folgenden von Ihnen (oder die uns von anderen in Ihrer Organisation oder der Organisation, über die Sie Zugriff auf das Portal erhalten haben, zur Verfügung gestellt werden können) uns zur Verfügung gestellten Daten: Ihren Namen, Adresse, E-Mail, Firmennamen, Geolokalisierung, Benutzertyp, Zeitzone, Telefonnummer, Zahlungsinformationen, wenn Sie Ihr Konto erstellen, die Sie uns direkt zur Verfügung stellen und wenn Sie unseren Vereinbarungen und Richtlinien zustimmen oder diese auf andere Weise anerkennen. Wir sammeln auch Zugangsdaten (wie Benutzername und Passwort), mit denen Sie auf Ihr Portalkonto zugreifen können. Wir sammeln und verwenden diese Daten für den Zweck, für den sie gesammelt wurden: um Sie zur Authentifizierung zu identifizieren, um sicherzustellen, dass Sie berechtigt sind, auf Ihr Konto zuzugreifen, oder um Ihr Portalkonto für die Verwaltung bestimmter Produkte, für Warnmeldungen und allgemeine Mitteilungen, für die Abrechnung, für die Registrierung von Supporttickets und für die Lieferung Ihrer Produkte an einem geeigneten Ort zu verwenden.

Wir können Ihre Kontaktinformationen auch für die direkte Vermarktung der von unserer Unternehmensgruppe angebotenen Produkte und Dienstleistungen in Übereinstimmung mit unseren Marketing-Datenschutzpraktiken verwenden. Sie können die Marketingkommunikation, die Sie von uns erhalten, jederzeit über unser Preference-Center verwalten.

Neben den Informationen, die Sie (oder andere in Ihrem Namen) uns direkt zur Verfügung stellen, sammeln wir automatisch Informationen bei jedem Zugriff auf Ihr Portalkonto. Abhängig von der Art Ihres Portalkontos umfassen diese Informationen: die IP-Adresse, den geografischen Standort, den Browsertyp und das Betriebssystem, von dem aus Sie auf Ihr Konto zugreifen, Zugriffsprotokolle sowie Aktivitäts- und Sicherheitsprotokolle, während Sie sich in Ihrem Portalkonto befinden. Wir sammeln solche Daten, um Ihre Anweisungen zu erfassen und zu befolgen, auf Support-Tickets zu reagieren und unsere Produkte und die damit verbundenen Support-Dienstleistungen zu verbessern. Wir verwenden die Daten des Portals auch, um die Sicherheit unserer Produkte zu schützen, Betrug zu erkennen und zu verhindern, Streitigkeiten zu lösen und unsere Verträge durchzusetzen. Wir nutzen die Daten des Portals auch, um die Leistung unserer Produkte und Geschäfte zu analysieren, zu berichten und zu verbessern.

Wenn Sie Fragen zu dieser Mitteilung haben, können Sie sich an uns wenden:

Datto, Inc.
101 Merritt 7
Norwalk, CT 06851
Telefon 888-995-1431
Unser Datenschutzbeauftragter ist erreichbar unter privacy@datto.com

Rechtsgrundlagen
Wir verarbeiten die von uns erhobenen Portaldaten aufgrund unserer berechtigten Interessen am Verkauf und der Sicherung unserer Produkte, am Betrieb unserer Geschäfte und am Direktmarketing unserer Produkte und Dienstleistungen. Wir sammeln auch Daten, die für die Erfüllung von Verträgen, die wir mit bestimmten Portalbenutzern abschließen, notwendig sind. Wir sammeln auch Daten, um gesetzliche und Compliance-Verpflichtungen zu erfüllen, genaue Geschäftsunterlagen zu führen und generell die ordnungsgemäße Verwaltung unseres Geschäfts zu ermöglichen.

Weitergabe
Wir können Portaldaten innerhalb unserer Unternehmensgruppe weitergeben. Wir geben auch bestimmte Daten an Drittanbieter weiter, deren Tools oder Dienste wir für die Abrechnung, die Unterstützung und Verwaltung, CRM, Sicherheit, Buchhaltung, Authentifizierung, Reporting, Schulungen und den Betrieb und die Verbesserung unserer Portale und Unternehmen nutzen. Wir stellen sicher, dass Dritte, an die wir personenbezogene Daten weitergeben, diese nur zum Zwecke der Erbringung ihrer Dienstleistungen für uns und in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzbestimmungen verwenden. Unsere Portale können Links oder Einbindungen oder ein API bereitstellen, die eingesetzt werden können, um Einbindungen in oder von Produkten oder Dienstleistungen Dritter („Drittanwendungen“) zu ermöglichen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihr Portalkonto in solche Anwendungen von Drittanbietern einzubinden, zu aktivieren, darauf zuzugreifen oder eine API zu verwenden, tun Sie dies auf eigenes Risiko; wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für die Daten- oder Datenschutzpraktiken von Drittanwendungen.

Übertragungen
Wir hosten unsere Portale hauptsächlich in den Vereinigten Staaten. Einige Portalkonten werden am selben geografischen Standort gehostet, an dem auch ein einzelnes Produkt gehostet wird. Bei der Übertragung von Portaldaten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz in einen Nicht-EU-Raum stellen wir sicher, dass die entsprechenden Schutzvorkehrungen im Einklang mit unserem EU-US Privacy Shield und den Swiss-US Privacy Shield-Zertifizierungen getroffen werden.

Aufbewahrung
Wir bewahren die von uns erhobenen Portaldaten so lange auf, wie es für den ursprünglichen Zweck, für den sie erhoben wurden, und zur Förderung unserer berechtigten Geschäftsinteressen sowie zur Erfüllung unserer gesetzlichen und Compliance-Anforderungen angemessen ist. Im Allgemeinen bewahren wir die Daten eines Portalkontos so lange auf, wie das Konto aktiv ist und so lange, wie wir es für notwendig erachten, um Rechnungssätze, Sicherheitsprotokolle und allgemeine Geschäftsunterlagen aufzubewahren.

Anträge betroffener Personen
Wenn Sie sich im Europäischen Wirtschaftsraum befinden, haben Sie das Recht, sich mit uns in Verbindung zu setzen, um die von Ihnen zuvor zur Verfügung gestellten oder von uns erfassten Portaldaten zu überprüfen, zu korrigieren oder zu löschen. Bitte besuchen Sie datto.com/privacyrequest, um Ihre Anfrage zu stellen. Wir werden Ihre Anfrage prüfen und entsprechend unseren legitimen Anforderungen zur Wahrung der Integrität der Portaldaten handeln. Wir werden Ihre Anfrage innerhalb einer angemessenen Frist beantworten.

Wenn Sie sich im Europäischen Wirtschaftsraum befinden, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei einer zuständigen Datenschutzbehörde im Vereinigten Königreich einzureichen.

Letzte Aktualisierung: Mai 2018