Autotask in den Medien

Medium News

|31. März 2016
Endpoint Management und Sicherheit
Studie: Steigende Zahl von Endpoints fordern neue Konzepte für mehr Sicherheit und File Sharing Cloud Computing wird als immer wichtiger bewertet, da 80 Prozent der Service Provider auf die Cloud setzen, um Endgeräte sicher und effektiv zu managen
Die Ergebnisse der dritten Autotask-Benchmarking-Studie zeigen, dass die Nachfrage nach Managed Services und neuen Technologien stetig steigt. Daraus können sich neue Möglichkeiten für IT-Dienstleister ergeben.
Die Ergebnisse der dritten Benchmarking-Studie unter IT-Dienstleistern zeigen, dass die Nachfrage nach Managed Services und neuen Technologien stetig steigt. Daraus ergeben sich neue Möglichkeiten für IT-Dienstleister, insbesondere in den Bereichen Endpoint Management und Sicherheit. Über 1.100 internationale IT-Unternehmen haben an der neuen Studie von Autotask teilgenommen.
München, 3. März 2016 – Auf der diesjährigen CeBIT (Halle 15/Stand F75) präsentiert Autotask mit Autotask Workplace die optimale Lösung für IT-Dienstleister, ihr Service-Portfolio um einen Managed Service im Bereich File Synchronization & Sharing (FSS) zu erweitern.
Medium News

|24. Februar 2016
Guter Lauf für MSP-Spezialisten Autotask
Umsatz seit 2011 mehr als vervierfacht – eine solche Performance zieht Investoren magisch an. Und die wollen den MSP-Cloud-Hersteller Autotask auch in der DACH-Region kräftig wachsen sehen.
Medium News

|24. Februar 2016
Automation gegen IT-Wildwuchs
Die Symbiose zwischen Schaf und Apple Watch wird kommen. Bis sich aber Systemhäuser auf Stall und Weide verlegen, sollten sie zunächst ihren Wildwuchs an unflexiblen IT-Services abschaffen. Cloud-Management-Plattformen können helfen.
Medium News

|16. Januar 2016
Die Cloud wird konkret
Für Fanni Szabo, Geschäftsführerin bei Autotask, sind die Themen Managed Services und Cloud-Lösungen für das Jahr 2016 prägend.
Medium News Pressemitteilungen

|10. Dezember 2015
Exklusives IT-Event: Autotask bringt Smart IT Summit nach Deutschland
München, 10. Dezember 2015 – Wie halten IT-Dienstleister ihr Geschäft auf Wachstumskurs? Wie können Managed Services Provider Daten optimal nutzen, um faktenbasierte Entscheidungen zu treffen? Und wie können sie ihre Managed Services optimal vermarkten? Diese Fragen stehen im Zentrum des Smart IT Summit von Autotask, der am 18. Februar in der Allianz Arena in München zum ersten Mal im deutschsprachigen Raum stattfindet. Die Registrierung für einen der begehrten Plätze ist ab sofort möglich.
Medium News

|02. Dezember 2015
4 Tipps zum Auf- und Ausbau von Managed Services
Wie klappt der Wandel vom Systemhaus zum Managed Service Provider? Das erfahren Sie bei Channel meets Cloud am 17. Februar in München und bei den praxisnahen Webinaren von Autotask
Auf dem Kongress Channel meets Cloud- am 17. Februar 2016 teilen erfahrene Systemhaus-Chefs ihre Erfolgsrezepte im Managed Service- und Cloud-Geschäft mit anderen Partnern. Maximilian Pfister, Geschäftsführer der Niteflite Networxx GmbH, gewährt in seinem Vortrag einen Einblick in seine Verkaufsstrategie für Managed Services
Remote Monitoring und Management (RMM) ist kein neues Konzept. Aber angesichts der Herausforderungen, die Cloud Computing und die wachsende Anzahl von Endgeräten an IT-Dienstleister stellen, ist RMM wichtiger denn je. Vor diesem Hintergrund hat Autotask einen Ratgeber veröffentlicht, der IT-Unternehmen dabei unterstützt, die passende Remote Monitoring- und Management-Lösung zu finden. Die integrierte Checkliste erleichtert zudem den Vergleich verschiedener Angebote.
Autotask, Anbieter von Business Management Software für IT-Dienstleister, kündigt den Ausbau seiner Leistungen für das Betreuen von Managed-IT-Lösungen an. Das entspreche auch dem gegenwärtigen Wandel der Geschäftsmodelle von IT-Dienstleistern, erklärt Geschäftsleiterin Fanni Szabo.
Der weltweite Marktführer im Bereich Business Management Software für IT-Dienstleister unterstreicht seinen Erfolgskurs im deutschsprachigen Raum und plant weiteres starkes Wachstum in Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Medium News

|21. August 2015
Drei Tipps für mehr Managed Services
Managed Services können ein lukratives Betreibermodell für IT-Dienstleister sein. Aber welche Argumente ziehen beim Kunden wirklich? Wir verraten sie Ihnen.
Medium News

|29. Juli 2015
Die Zukunft spricht Managed Service
Friedrich Holstein, Gründer und Geschäftsführer von Honaco Informationstechnologie, wendete sich mit seinem Vortrag »Mehrwert im Systemhaus generieren durch die Einführung von Managed Services« vor allem an kleinere Systemhäuser mit zehn bis 20 Mitarbeitern, die noch vor dem Einstieg in Managed Services stehen.
Die Autotask Corporation, weltweit führender Anbieter von gehosteten Business Management-Technologien für IT-Dienstleister, erwirbt Soonr, einen führenden Anbieter im Bereich sicherer Datenaustausch für Unternehmen und Collaboration Services für IT-Manager.
Eine aktuelle Studie untersucht, welche Rolle Managed Services bei IT-Dienstleistern in der DACH-Region spielen. Zudem wurde die abrechenbare Arbeitszeit im internationalen Vergleich untersucht.
Nach dem erfolgreichen Start seiner kostenlosen, zweitägigen Workshops zum Thema Managed Services in deutschen Metropolen bringt Autotask das Konzept jetzt nach Österreich.
Die Zurückhaltung hierzulande gegenüber der Cloud ist kein Geheimnis und wird von vielen IT-Dienstleistern immer noch als wachstumshemmend kritisiert. Doch wie stehen deutsche Systemhäuser generell im internationalen Vergleich da? Können sie in Sachen Umsatz und Effizienz mithalten? Was zeichnet sie aus und wo liegen die Wachstumschancen?
Interview mit Adam Stewart, Vice President of Engineering bei Autotask Corporation, über die Vertrauenswürdigkeit von Cloud-Computing-Providern und den Vorteil einer SSL-Verschlüsselung zwischen Browser und der Cloud